Handyvertrag ohne Schufa



Ein Handyvertrag trotz Schufa Eintrag – geht das?

Wenn Sie einen neuen Handyvertrag abschließen wollen, dann wird routinemäßig auch bei der Schufa nach negativen Einträgen angefragt. Liegen solche negativen Einträge vor, dann wird Ihr Vertrag meist sehr schnell abgelehnt und Sie haben zunächst keine Chance, einen neuen Vertrag überhaupt abzuschließen. Der Ausweg wäre ein ►Handyvertrag ohne Schufa. Diese gibt es so zwar nicht, allerdings werden auf dem deutschen Mobilfunkmarkt von seriösen Anbietern Handyverträge mit fairer Schufa-Prüfung oder gegen Zahlung von Kaution oder Sicherheitsleistung angeboten.

Was ist anders beim Handyvertrag ohne Schufa?

Durch die ►Schufa-Abfrage versichern sich die Mobilfunkanbieter, dass Sie ein vertrauenswürdiger Kunde sind. Haben Sie negative Einträge, dann rechnet jedes Unternehmen damit, dass Sie mit Ihren Zahlungen Probleme haben werden und verweigert Ihnen den gewünschten Vertrag. Einige Anbieter gewähren dennoch einen Vertrag, eben den Handyvertrag ohne Schufa. Diese Anbieter tragen dann natürlich ein höheres Risiko, das Sie durch weniger günstige Vertragsmodalitäten gewissermaßen finanzieren müssen. Hier müssen Sie dann letztlich abwägen, ob ein Handyvertrag ausreichend wichtig ist, um die Modalitäten in Kauf nehmen zu können. Zu bedenken ist natürlich vor allem, dass der Handyvertrag ohne Schufa zunächst die einzige Chance ist, überhaupt an einen Handyvertrag zu kommen.

Modalitäten beim Handyvertrag ohne Schufa

Merklich teurer sind die Handyverträge ohne Schufa heute nicht mehr, dennnoch ist es umso wichtiger für Sie, sich um die wirklich wichtigen Details des Vertrages zu kümmern. Welche Flatrates benötigen Sie wirklich und ist das beste Smartphone wirklich sinnvoll? All diese Faktoren spielen natürlich eine wesentliche Rolle beim Endpreis des Vertrages. Beim Handyvertrag ohne Schufa sind diese Details sogar noch entscheidender bei der Berechnung des Endbetrages, da jede einzelne Leistung deutlich höher beziffert werden kann, als beim konventionellen Vertrag. Nutzen Sie Ihr Handy oder Smartphone generell eher wenig, dann sollten Sie ►die möglichen Alternativen zum Handyvertrag ohne Schufa ebenfalls in Betracht ziehen und genau durchrechnen. Möglicherweise ist die Wahl eines Prepaid-Modells letztlich doch die preislich interessantere Option? Prüfen Sie in jedem Fall intensiv und ausführlich.